Samstag, 2. April 2011

Es ist wie verhext

wenn man sich etwas in den Kopf setzt das man unbedingt basteln möchte, aber keine Ahnung hat wie.............

So ging es mir bei einem Märchen-Wichteln. Man sollte etwas basteln das Bezug zu einem Märchen hat. "Hänsel & Gretel" war das erste Märchen das mir einfiel und davon kam ich nicht mehr weg.

Nach langem Hin und Her und vielen neuen grauen Haaren entstand dieses Knusperhaus und somit meine erste größere Graupappe-Arbeit.
(Übrigens FnS ;-), also ohne Anleitung)





Das Hausdach lässt sich an einer Seite öffnen, damit die Süßigkeiten, mit denen ich es gefüllt hatte, auch entnehmen lassen :-)

Kommentare:

  1. Boah, was ist das denn???????? Ich kann das garnicht glauben!!!!! Das sieht wunder, wunder, wunderschön aus, ich bin sprachlos - echt der Hammer. Ein Traum eines jeden Kinderzimmers und nun auch meiner *schwärm
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  2. ich sitz auch noch dran *g*. wenn ich das so sehe, trau ich mich gar nicht weiter zu machen, das ist echt der hammer!!!

    lg nadine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist dir aber echt gelungen. Ich finde es toll dein Märchenwichtel. Hätte ich mich nicht rangetraut.

    GLG
    Regina

    AntwortenLöschen